DIAGNOSE: LINEDANCE-FIEBER

 

Wie zeigt es sich?

Es entsteht ein Verlangen, mit gleichgesinnten, fröhlichen und gut gelaunten Leuten gemeinsam zu Country- und Westernmusik zu tanzen. Man bemerkt ein ständiges Zucken und Rucken in den Gliedmaßen, besonders in den Füßen und Beinen. Befallene schließen sich meist in Gruppen zusammen, gelegentlich trifft man sie auch alleine an.

 

Wer kann es bekommen?

Jeder, der mit Linedance in Berührung kommt. Es können Männer, Frauen, Kinder, Singles und Paare, Junge und Alte angesteckt werden.

 

Wie behandelt man es?

Heilung ist nicht möglich. Man kann etwas Linderung erhoffen, wenn man regelmäßig zu Linedance-Parties geht und sich ausgelassen dem Tanzvergnügen hingibt.

 

Wo bekommt man Hilfe?

Es gibt fast überall Selbsthilfegruppen (Linedance-Vereine und Clubs), die zeigen, wie mit dem Linedance-Fieber umzugehen ist. Alle sind mit dem gleichen Virus infiziert und geben gern ihre Erfahrungen weiter. Und keine Angst, es tut überhaupt nicht weh!

 

 DU BIST LINEDANCER, WENN…..

 

- dein Mann / deine Frau mit dem Fuß aufstampft und du dem keinerlei

  Beachtung schenkst

- du mit den Füßen und nicht mit den Händen sprichst

- dein Schrank für deine Linedance-Klamotten doppelt so groß ist wie der normale

  Kleiderschrank

- du einfach nicht weiter als 8 zählen kannst

- du die TV-Sendungen vom Samstagabend immer erst am Sonntag siehst

- du während des Tanzens aufschaust und feststellst, dass alle Anderen in die falsche

  Richtung sehen

- du im Schlaf so etwas wie: „noch mal von vorn“ murmelst

- bei Countrymusic automatisch deine Hände die Gürtelschlaufen suchen

- das Lokal, in dem du tanzt, pleite geht, weil du nur Wasser trinkst

- du dich beim Einkaufen mit einem Grapevine durch die Gänge bewegst

- du im Supermarkt an der Kasse stehst, dich am Einkaufswagen festkrallst um den

  Apple Jack zu üben

- du weißt, dass Jazz Box kein Stadtteil von New Orleans ist

- du nach einer stressigen Woche am Freitagabend hundemüde und abgearbeitet

  auf'm Sofa hockst, deine Beine aber unruhig werden und deine Füße kicken wollen

- du eingezwängt zwischen -zig wildfremden Menschen gestoßen, geschubst und

  getreten wirst; dir der  Schweiß von der Nase tropft; du am Verdursten bist, es aber

  keine Tanzpause gibt

  und du trotzdem noch deinen Spaß hast!

 

Trifft eine oder mehrere dieser Aussagen auf dich zu?

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

ES HAT DICH ERWISCHT!

DAS LINEDANCE-FIEBER!

Weihnachtskuchen-rezept

 

Truthahnrezept

 

****************************


Übungsabend jeden Mittwoch

im Schwenksaal

18 - 19 Uhr Anfänger

ab 19 Uhr Alle, die können und wollen

Click here for more graphics and gifs!

                Startseite


wait...

 

Letzte Aktualisierung:

04.12.2016