Nicht nur Anita und Michaela horchen auf, denn von Mendocino über Moskau und Santa Maria bis nach Amarillo geht der Ruf: „’Der Schlagerclub‘ ist in der Stadt!“

 

Stefan Haußner und Hannes Schott (Zammgebicht) haben ihre Musikerfreunde Mark Baumann, Wolfgang Birner, Benjamin Haugg und Uli Strömsdörfer zusammen getrommelt, um ihrem Publikum am 23. Februar ab 20 Uhr im Bechersaal gemeinsam ein „Festival der Liebe“ zu bescheren.

 

Da werden die größten Schlager der 70er werkgetreu auf die Bühne gebracht. Da werden Schlaghose, Rüschenhemd und Paillettenkleid wieder aus dem Schrank geholt.
Da wird getanzt, gejubelt und gefeiert.

 

Tickets (10,- €) sind ab Mitte Januar im Bechersaal und an der Theaterkasse erhältlich.

 


 Übungsabend jeden Mittwoch ab 18 Uhr im BECHER-SAAL,

für Alle, die können

und wollen

 

Letzte Aktualisierung:

09.02.2019

 

Besucher: 21168