Eintritt   10 €  VVK  /  13 €  AK


 HIGH SOUTH

 

sind eine US-amerikanische Folk-Pop-Band. Die Mitglieder stammen aus verschiedenen Ecken der USA (Dallas, L.A., Nashville und New York), zum Proben treffen sie sich in der Mitte, also in Dallas. Weil drei der ur-sprünglich vier Bandmitglieder aus den Süd-staaten der USA kommen, sollte die Band übrigens zunächst nur South heißen. Mittlerweile sind High South nur noch zu dritt.

   Und was machen die so für ‘nen Sound?

Sogenannten Westcoast-Sound, der nach Sonne, Freiheit und den Südstaaten der USA klingen soll. Also etwas Country, Folk und Slow-Rock. Erinnern, zumindest stimmlich, manchmal etwas an Pearl Jam.

 

RAMBLIN‘ BOOTS

 

Mit schönen und kräftigen Har-monien, wundervollen Pedal-Steel-Parts, fingerfertigem Fiddle-Picking, tollen Gitarren-Parts und einigen unerwarteten Show-Elementen wird Coun-trymusik zum Leben erweckt.

Sie sind die derzeit erfolg-reichste Country-Band, wurden 2018 gegründet und sind heute sowohl in den Niederlanden als auch international sehr beliebt. Viele Radio- und Fernsehauftritte führten dazu, dass sie Ende letzten Jahres als „Best New Country Band 2018“ und als „Best Acoustic Country Band 2018“ ausgezeichnet wurden. Das ist schonmal ein schöner Einstieg in die Welt der Country-Musik!

In diesem Jahr (2019) macht die Band eine internationale Tournee durch Europa, um die Liebe zur Country-Musik in Ländern wie Belgien, Dänemark, Polen, Norwegen, Schweden und Litauen zu verbreiten.

Weitere Info’s zur Band unter: www.ramblinboots.nl

 

 

 Übungsabend jeden Mittwoch ab 18 Uhr im BECHER-SAAL,

für Alle, die können

und wollen

 

 

Letzte Aktualisierung:

20.05.2019

 

Besucher: 23352